MOODS

„Real places become ideal places in the series „Moods“ of Elisabeth Rass, which through the expert of technicality analog photography captures the beauty of nature, as well as the land we offer, becoming the mirror reflection, magical place where self-recognition, where the water meets the sky and the Earth in a perfect Union.“ (Dr. Barbara Vincenzi,Kuratorin)

MOODS

Licht und Schatten – Werkzeuge.

Land und Himmel – Leinwand.

Die Kamera hält den Moment fest – unwiederbringlich.

Eine Illusion ist geboren, wird festgehalten – unverfälscht – spontan.

——————————

MOODS

Light and shadow – tools.

Land and sky – screen.

The camera holds the moment fixed – irretrievable.

An illusion is born, is recorded – genuine – spontaneously.

(Elisabeth Rass, 2011)

Ich freue mich über ihren Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: